Bild

Anfahrt & Parken

  • Anfahrt & Parken

Anfahrt & Parken

Anfahrt zur Freizeitwelt

Verkehrsanbindung: Mit der Buslinie 3 bis Haltestelle Stadtbad oder Berufsschule (an f.a.n.-Arena).

Die FreizeitWelt Einrichtungen mit Freibad, Hallenbad, Sauna und Eishalle finden Sie in der Stadtbadstraße 7-11 in der Nähe des Schulzentrums.


Geben Sie Ihre Adresse ein und drücken Sie 'Route berechnen'


Karte

Kostenlos Parken ganz in der Nähe

Rund um die FreizeitWelt stehen Besuchern mehr als 2000 Parkplätze kostenlos zur Verfügung. Das erste Ziel für motorisierte Gäste sind zunächst die Parkplätze rund um Hallenbad, Sauna, Eishalle und Freibad. Sollten diese Parkplätze belegt sein, empfehlen wir den Parkplatz am Volksfestplatz mit 1500 Plätzen. Über einen schattigen Fußweg lässt sich von hier in wenigen Minuten das Stadtbad erreichen. Hinzu kommen Parkplätze an der Frankenstolz Arena, am Stadion Schönbusch, an der kleinen Schönbuschallee sowie am Friedrich-Dessauer-Gymnasium.

Besucher der FreizeitWelt parken auf allen Parkplätzen umsonst. Für die Parkplätze, die sich direkt unter der Eishalle befinden und die unmittelbar an die Eishalle angrenzenden Parkmöglichkeiten lösen Sie am Automaten ein Kurzparkticket, welches Sie an der Kasse im Eingangsbereich des Hallenbades entwerten können.
Im Hallenbad-Foyer können Sie auch bequem mit der Kundenkarte der AVG oder der EC-Karte zahlen.

Wer lieber öffentliche Verkehrsmittel benutzen will, nimmt die Buslinie 3 in Richtung Leider und steigt an der Haltestelle Stadtbad aus. Alternativ, besonders für den Rückweg im Dunkeln, empfehlen wir die Haltestelle an der f.a.n.-Arena.

 Fahrradparkhaus am Freibad

Ihr kommt mit Eurem neuen, oder teuren Fahrrad in die FreizeitWelt und wollt es sicher abstellen?

Wie vielleicht schon bekannt, bieten die Aschaffenburger Bäderbetriebe, zu diesem Zweck ein kameraüberwachtes Fahrrad-Parkhaus an.

Ebenfalls erhalten Nutzer von E-Bikes oder Pedelecs Zugang zu einer kostenfreien E-Ladestation.  Durch die Kameraüberwachung ist ein sicherer Abstellort gewährleistet.

Mit einem Ticket, welches man an der Kasse im Hallenbadfoyer für das jeweilige Entgelt erwerben kann, erhält man Zutritt zu diesem Raum.

Diese Abstellmöglichkeit ist auf ca. 35 Fahrräder begrenzt.

Folgende Zugangskarten kann man erwerben:

Einzelkarte:                  1,00 €                       (zum einmaligen Einstellen)

30 Tageskarte:           10,00 €                       (personalisiert, gültig ab Kaufdatum)

Saisonkarte:               50,00 €                       (personalisiert, für die jeweilige Hallen-, bzw.Freibadsaison)

Ganzjahreskarte:        80,00 €                      (personalisiert, gültig ab Kaufdatum)

Der Verkauf von Saison- und Jahreskarten erfolgt an Minderjährige unter 16 Jahren nur nach schriftlicher Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten.

Mit der Nutzung einer AVG Kundenkarte kann man sparen! Nähere Infos beim Kassenpersonal.